Termine 2020

24. Januar 2020, 16 Uhr
Der Krieg in mir
Sebastian Heinzel / D 2019, 80 min 
anschließend Panel mit Sebastian Heinzel, Patrick von Blume, Dr. Karl-Heinz Rauscher, Alexandra Senfft und Andre Jacomet
Kino & Bar in der Königstadt 
Straßburger Straße 55, 10405 Berlin 

U 2 Senefelder Platz
Tickets reservieren unter mail@kino-bar.berlin oder direkt im Kino 
>> Gesamtprogramm »Festival politischer Film« als Pdf


26. Januar 2020, 11 Uhr
Mattinée: »Wie hat sich der Rechts-Extremismus/Rassismus in die heutige Zeit bewegt«

mit Levi Salomon, Shelly Kupferberg, Mirna Funk, Alexandra Senfft
Kino & Bar in der Königstadt 
Straßburger Straße 55, 10405 Berlin 

U 2 Senefelder Platz
Tickets reservieren unter mail@kino-bar.berlin oder direkt im Kino 
>> Gesamtprogramm »Festival politischer Film« als Pdf


Montag, 27. Januar 2020, 18.30 Uhr − Einlass: 17.45 Uhr
»Anders neu erinnern«
Panel Diskussion mit Alexandra Senfft u.a.
Moderation Shelly Kupferberg
Landesvertretung Baden-Württemberg 
Tiergartenstraße 15, 10785 Berlin

Gemeinsam mit dem »Festival politischer Film« werden Ausschnitte aus nicht-historischen Filmen zum Holocaust gezeigt. Anhand derer werden neue Wege der Erinnerungsarbeit im Film mit Expert*innen aus der Filmbranche, der Wissenschaft, der Politik sowie mit dem Publikum diskutiert. 
>>weiterlesen
>> Gesamtprogramm »Festival politischer Film« als Pdf


15. Februar 2020, 18 Uhr 
Der Lange Schatten der Täter
Ost-West-Forum, Gut Gödelitz e.V., 04720 Mochau OT Gut Gödelitz
>> Veranstaltungen Ost-West-Forum

08. November 2020
“Aufwachsen und Leben im ‚Schatten‘ des Holocaust“. Symposium der Barenboim-Said Akademie, Berlin. Round Table Gespräch mit Dr. Rachel Salamander, Marina Chernivsky, Prof. Dr. Dr. Michel Friedman und Alexandra Senfft. Moderiert von PD Dr. Tobias Freimüller, Stellvertretender Direktor des Fritz Bauer Institute

28. November 2020, 14 Uhr
Vortrag: „Schweigen tut weh“ und „Der Lange Schatten der Täter“ — zur Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit

Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) Emslandlager
in der Gedenkstätte Esterwegen Papenburg in Kooperation mit der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Emsland 
26851 Papenburg


zu den Events 2019